Aachen Fanatics App

Alemannia - OSC Lille am 21. Oktober 2004

  • UEFA-Pokal Gruppenphase - Saison 2004/2005 - 1. Spieltag
  • Datum: Donnerstag 21.10.2004  - 18:15 Uhr
  • Zuschauer: 20.352 (davon ca. 200 aus Lille)
  • Wetter: klar, 12°
  • Schiedsrichter: Edo Trivkovic

 

  • Vereinswappen Alemannia Aachen Alemannia Aachen
  • Vereinswappen Alemannia Aachen OSC Lille

 

 

LOSC Lille Metropole erfolgreich bezwungen

 

Eine attraktive Aufgabe, aber auch ein verdammt schwerer Brocken: der OSC Lille, erster Gegner von Alemannia Aachen in der Gruppenphase des diesjährigen UEFA-Pokals, kommt mit besten Referenzen und breiter Brust ins RheinEnergieStadion: sechs Siege in Folge, Platz 2 in der französichen Elite-Liga, punktgleich mit Tabellenführer Olympique Lyon - das ist die derzeitige Erfolgsbilanz der Nordfranzosen. Auch die Generalprobe für den internationalen Wettbewerb verlief erfolgreich. Lille setzte sich am zurückliegenden Wochenende mit 2:1 gegen Bastia durch.

Die Erfolgsserie gibt den "Doggen" genügend Selbstver-trauen. "Es ist einfach wichtig, mit der Moral eines Siegers in die jetzt anstehenden Spiele gehen zu können", äußerte Mittelfeldspieler Geoffroy Dernis. Mit großem Respekt geht Lilles Trainer Claude Puel an die Aufgaben im UEFA-Pokal: "Auch wenn unsere Gruppe nicht mit großen Namen gespickt ist, es ist sicher die ausgeglichenste Gruppe. Und Alemannia Aachen ist dabei sicher für alle die große Unbekannte."

Lille ist der Shooting-Star dieser Saison in Frankreich. Die großen Erfolge des OSC liegen dagegen schon etwas zurück. 1946, gerade einmal zwei Jahre nach Vereinsgründung, errangen die Nordfranzosen den ersten von zwei Meistertiteln. Titel Nummer 2 fuhren sie 1954 ein. Hinzu kamen insgesamt fünf Pokalsiege (1946, 1947, 1948, 1953, 1955). Fünfmal ist der OSC Lille in seiner Vereinsgeschichte aus der ersten Liga abgestiegen, zuletzt 1997. Seit dem Wiederaufstieg im Jahr 2000 ging es jedoch stetig bergauf.

Auch international ist der Verein längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Zweimal kreuzten sich auf internationaler Ebene die Wege mit denen deutscher Vertreter. Und an diese Begegnungen haben die Franzosen keine guten Erinnerungen.

In der Saison 2001/2002 wurde der OSC Dritter in einer Champions League-Gruppe mit Deportivo La Coruna, Manchester United und Olympiakos Piräus, qualifizierte sich dadurch für den UEFA Cup und scheiterte dort unglücklich im Achtelfinale an Borussia Dortmund (1:1, 0:0). Im Sommer 2002 unterlag der OSC im UI Cup-Finale dem VfB Stuttgart mit 1:2 (1:0, 0:2).

In diesem Jahr schaffte Lille mit einem 2:0-Erfolg gegen die Portugiesen von UD Leiria über den "Umweg" UI Cup den Einzug in die UEFA Cup-Hauptrunde. Dort wurde in der ersten Runde der irische Vertreter Shelbourne FC mit 4:2 (2:2, 0:2) bezwungen.


Impressum | Datenschutz | Sitemap

© 2012 Aachen Fanatics